Benrinnes - 15 Jahre - Flora & Fauna Serie 43,0 Vol.-%   -   70 cl / 0,7 l Nase: Vorherrschend rauchig, wenn auch nicht so, wie bei den Islay Malts. Gaumen: Ausgereift, kräftig, trocken, mit Raucharomen. Fruchtig mit intensiven Gewürznoten. Finish: Lang und trocken.
Die   Benrinnes   Distillery   liegt   nahe   des   Örtchens   Milltown   of   Edinville   und   gehört   zur Speyside. Benrinnes   wurde   1834   von   John   Innes   unter   dem   Namen   "Lyne   of   Ruthrie"   gegründet. Bereits   1838   wurde   sie   von   William   Smith   &   Co   übernommen,   die   sie   in   Benrinnes umtauften.   Über   John   Dewar   &   Sons   (1922),   die   DCL   (1925)   und   SMD   (1930)   kam Benrinnes 1987 zu UD und damit letztlich unter das Dach von DIAGEO. Als    Single    Malt    gibt    es    nur    wenige    Originalabfüllungen,    aber    dafür    einige    von unabhängigen Abfüllern. In der Flora & Fauna Serie ist er seit 1992 als 15-jähriger mit 43,0 Vol.-% vertreten. Die Abfüllung   ist   regelmäßig   und   in   ausreichender   Menge   im   regulären   Handel   erhältlich. Der   Preis   ist   mit   rund   80   Euro   üppig.   Zurzeit   wird   die   Abfüllung   ausschließlich   ohne Verpackung geliefert.
Benrinnes 15 - F&F (Holzbox - black cab) Benrinnes 15 - F&F (Pappbox) Benrinnes 15 - F&F (Darkbox für Schweiz)
Erste    Version    in    der    Holzbox    mit    schwarzer Verschlusskappe.
Zweite   Version   in   der   blauen   Pappschachtel und   Flasche   mit   schwarzer   Verschlusskappe. Aktuell    werden    die    Abfüllungen    ganz    ohne Verpackung geliefert.
Mit    der    zweiten    Version    der    Flora    &    Fauna Abfüllungen      (schwarze      Kappe      auf      der Flasche)    wurden    speziell    für    die    Schweiz dunkle Holzboxen zur Auslieferung verwendet. Die    Boxen    sind    bei    allen    Flora    &    Fauna Abfüllungen   identisch   und   zeigen   als   Bild   den Eisvogel.    Darunter    ein    ebenfalls    identischer Text.   Als    letzter    Satz    steht    auf    dem    Schild: "www.classicmalts.ch".
… Bilder anklicken!
Copyright © 2014 - 2018 by Kollo
Copyright © 2014 - 2018 by Kollo